Frühjahr 2019

9783990590256

Laura Freudenthaler
Geistergeschichte. Roman

Februar 2019

Die Geistergeschichten unserer Zeit drehen sich um das Fremd- und Unsichtbarwerden von Menschen in ihrem Umfeld, ihrem Alltag. Genau darum geht es in Laura Freudenthalers neuem Roman. Leise nähert sie sich Anne und Thomas. Nach zwanzig Jahren in der gemeinsamen Wohnung vermutet Anne, dass Thomas eine Affäre hat. Er wird zunehmend abwesender, während das »Mädchen«, wie Anne die Unbekannte nennt, als huschender, wispernder Geist in der Wohnung auftaucht. Das allzu vertraut Gewordene beginnt sich zu verwandeln, und wir folgen Anne beklemmend nah in den Zustand einer Verstörung.

Gardi-Cover_web

Tomer Gardi
Sonst kriegen Sie Ihr Geld zurück. Roman
Aus dem Hebräischen von Anne Birkenhauer

Februar 2019

Tomer Gardi schreibt nicht nur Bücher in Broken German, sondern auch auf Hebräisch. In einem aber bleibt er sich treu: ohne Brüche und stilistischen Eigensinn kommen seine Texte nicht aus. Also Broken Hebrew? Das nicht, aber zwischen märchenhafter Sprache und Umgangssprech wechseln mitsamt den verschiedenen Erzähler*innen Töne und Themen. Ausgangspunkt ist ein Schriftsteller, der beim Arbeitsamt um Unterstützung ansucht. Vor dem Beamten wird er zu einer modernen Scheherezade-Figur im heutigen Israel. So beginnt sein Erzählen ums Überleben, das zugleich treibende Kraft in dem von Volten und Verweisen wimmelnden Roman ist.

Cohen-Cover_web

Julia Cohen
Ich wurde nicht geboren
Aus dem Amerikanischen von Maria Hummitzsch

Februar 2019

Ich wurde nicht geboren erzählt vom tragischen Ende einer Beziehung. Julia Cohen verbindet in diesem Hybrid Erinnerungen, Gedichte, essayistische Elemente und Aufzeichnungen aus Js Psychoanalyse, um das Innere ihrer Ich-Erzählerin auf unterschiedliche Weise zu erkunden. Mit entblößender Ehrlichkeit spricht J, verletzt und wütend, über ihre Empfindungen und Wahrnehmungen nach dem Selbstmordversuch ihres Partners N, die gemeinsame Zeit mit ihm, den Austausch zweier Schreibenden, das Begehren und die Lust. Das Buch trägt in sich eine bedrückende Wucht und unbeschreibliche Verletzlichkeit – und ist zugleich pure poetische Schönheit.

Adobe Photoshop PDF

Stefan Schmitzer
okzident express. falsch erinnerte lieder
Gedichte

Februar 2019

Was passiert, wenn wir uns in Anbetracht der – seien wir ehrlich – nicht gerade rosigen Zeiten in Politik und Gesellschaft an Gedichte, Lieder und Filme erinnern, die einst wichtig für uns waren oder von denen vielleicht sogar Hoffnung auf eine bessere Welt ausgingen? Stefan Schmitzer spielt das durch und schaut dabei auf im Mittelmeer ertrinkende Geflüchtete, während die Welt lieber zur Abkühlung die Füße ins kalte Nass hält; soziale Außenseiter, die von der schweigenden Mehrheit mundtot gemacht werden; die Tatenlosigkeit des Westens bei Konflikten in ausblutenden Krisenstaaten. Herausgekommen ist eine Tracklist »falsch erinnerter lieder«. Kritisch und polemisch nimmt der okzident express mit seinen Langgedichten an Bord Fahrt auf.

Adobe Photoshop PDF

Kathrin Passig
Vielleicht ist das neu und erfreulichTechnik. Literatur. Kritik
Grazer Vorlesungen zur Kunst des Schreibens II

März 2019

Das Internet hat es nicht leicht: Mittlerweile kaum noch wegzudenken aus unserem Alltag steigen auch die Erwartungen. Eine ganz neue Form von Literatur soll das Netz hervorbringen oder exorbitanten Einfluss auf die Schreibenden aller Art haben, so lauten nur zwei Erwartungshaltungen. Ein bisschen viel verlangt vom www, vor allem wenn das alles am besten über Nacht geschehen soll. Kathrin Passig zeigt daher, was sich bislang bereits verändert hat, wie Mensch und Maschine zusammenarbeiten können, wie sich der mediale Fortschritt auf das Schreiben und Lesen auswirkt und erklärt, warum es verfehlt ist, alle paar Jahre vom Scheitern der Netzliteratur zu sprechen. #digitalistbesser?

Top