Buchcover
Bernhard Strobel

Der gute Mann Leidegger

Roman
2023
gebunden , 13x21 cm
192 Seiten
ISBN: 9783990591406
€ 24,00

AUTOREN

LESEPROBE

»Weil es sich so ergeben hatte, unterhielt Leidegger seit mehreren Monaten eine Affäre.« So lapidar beginnt Bernhard Strobels zweiter Roman über einen kriselnden Mann. Die Gewissensbisse nagen an ihm, weil er seitenspringend Frau Martina mit seiner Jugendliebe Kamilla hintergeht. Als »Affärenbetreiber« steht er sich selbst im Weg, und als selbstständiger Fotograf tritt er auf der Stelle.

Männliche Stereotype sind Leidegger eigentlich zutiefst zuwider und doch stülpen sich ihm Klischees immer wieder über, die er am liebsten sofort von sich reißen will.

Bernhard Strobel führt den »guten Mann Leidegger« durch die Manege. Er zieht die toxische Männlichkeit so wunderbar komisch durch den Kakao und buchstabiert gewitzt durch, wie sich einer immer weiter in die Patsche reitet.

Presse

»In seinem neuen Roman nähert sich Bernhard Strobel dem Thema Männlichkeit auf ungewohnt humorige Weise. Ein Buch über ein kleines Drama mit großem Unterhaltungswert.« (Florian Kölsch, ORF)

»Bernhard Strobel gelingt etwas äußerst Kunstvolles: Er schafft es, dass man als Leser 200 Seiten lang gebannt bei diesem nicht allzu sympathischen Grübelweltmeister bleibt, sich in seine simplen bis obskuren Gedankengänge einklinkt und am Ende irgendwie das eigene Versagen am absurden Alltag ein wenig genauer und milder betrachtet.« (Ulrich Rüdenauer, WDR)

»Bernhard Strobel ist ein Beobachtungskünstler erster Güte – und sein neuer Roman ein großes Vergnügen.« (Sebastian Fasthuber, Falter)

»Ein Antiheld mit Sympathiepunkten.«(Wolfgang Millendorfer, BVZ)

»Ein exzellenter Beobachter (bürgerlicher) Lebensverhältnisse.« (Christian Eidloth, ekz)

»Selten ist eine so komische Auseinandersetzung mit dem Thema “toxische Männlichkeit” geschrieben worden. Denn Leidegger erfüllt wirklich jedes Klischee – dem er ja pausenlos entfliehen will – bis hin zu der Aussage, sein einzig wahrer Freund sei der Rasenmäher. Es gibt keine einzige Seite, auf der der Roman in den Klamauk abflacht. Er ist eine Aneinanderreihung von witzig bis skurrilen Szenen« (Gute Literatur – Meine Empfehlungen)

»Weihnachtsgeschenk-Tipp! Humorvoll, skurril und ein Lesevergnügen!« (herzensangelegenheit_buch, Instagram)

Top