Constantin Schwab

Constantin Schwab
© Aleksandra Pawloff

Ach, wie oft
verwechselt man doch
Einfälle mit Ideen.

Constantin Schwab

Constantin Schwab wurde 1988 in Berlin geboren und wuchs in Kärnten auf. Er studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft in Wien, wo er heute auch lebt. Seine Geschichten werden regelmäßig in Literaturzeitschriften und Anthologien veröffentlicht. 2019 gewann er den Emil-Breisach-Literaturpreis der Akademie Graz. Im selben Jahr erschien der Erzählband Der Tod des Verführers. Das Journal der Valerie Vogler ist sein Debütroman.

Top