Buchcover
Antonio Fian

Nachrichten aus einem toten Hochhaus

Erzählungen
2020
gebunden , 13 x 21 cm
120 Seiten
erscheint am 28. August 2020
ISBN: 9783990590591
€ 18

AUTOREN

LESEPROBE

In Antonio Fians Traumgeschichten folgen wir dem brillanten Stilisten in skurrile Alltagssituationen, eigentümliche Fantasien und Fantastereien, schauen genüsslich zu, wie er mit dem Finger in politischen Wunden wühlt oder den Literatur- und Kulturbetrieb und deren Irrwitzigkeiten in den Blick nimmt. Dass in Träumen alles und in jeder noch so überzeichneten Form vorkommen kann, verdeutlichen diese Kurztexte auf besonders
originelle Weise.

Gefolgt werden die Traumgeschichten von zwei längeren Erzählungen, die sich, mitunter essayistisch, mit den Abgründen österreichischer Literatur, Geschichte und Politik auseinandersetzen: Während einer Zugfahrt entlang der Mur-Mürz-Furche oder bei Spaziergängen durch die ungarische Stadt Pécs bereist Antonio Fian in Gedanken die schwarzen und braunen Flecken des Landes – bissig, manchmal böse, im Falle der Titelerzählung Nachrichten aus einem toten Hochhaus auch surrealistisch.

Mit einer schlafwandlerischen Treffsicherheit formt Antonio Fian feinste Sätze, die mit bestechender Schärfe und Präzision auf wenig Raum ganze Welten enthalten.

Veranstaltungen

  • 8. Oktober 2020, 19:00
    Wien, Alte Schmiede

Presse

»Herrlich absurde Traumprotokolle, hochkomisch und trotzdem nah an der Realität.« (Rainer Springenschmid, fm4, über Im Schlaf)

Top