Buchcover
Helwig Brunner

Gummibärchenkampagne

Minutennovellen
2020
gebunden , 13 x 21 cm
144 Seiten
ISBN: 9783990590491
€ 18
als ebook erhältlich

AUTOREN

LESEPROBE

Minutennovellen, das sind auf kleinstes Volumen eingedampfte Erzähldestillate, die der Ungar István Örkény zu Zeiten des Gulaschkommunismus erfunden hat. Helwig Brunner transportiert diese pointierte Erzählform in unsere Zeit.

Die Texte dieser Kürzestprosa sind gegliedert in die Kategorien »Eigenbrötler«, »Paare«, »Lesende, Schreibende« und »Herden«. Der Stoff könnte nicht leichter zu finden sein: Szenen, Überlegungen und Befindlichkeiten aus dem Alltagsleben geben so viel her. Brunner schöpft in diesem Band aus dem Vollen und lässt nichts aus.

Mit messerscharfen Beobachtungen führt er menschliche, zwischenmenschliche und gesellschaftliche Absurditäten vor, und immer zielen die Minutennovellen auf eine Pointe ab, die in surrealem, nüchternem oder groteskem Gewand daherkommt. So sachlich der Ton, so humorvoll die Wirkung!

Veranstaltungen

  • 8. September 2020, 19:00
    Wien, Alte Schmiede

Presse

»In Helwig Brunners Minutennovellen unter dem feinen Titel Gummibärchenkampagne hat jeder seine Eigenart. Mal ein paar Sätze, mal eine Seite. Jede einzelne ein Lese-Minutenglück.« (Barbara Weitzel, Welt am Sonntag)

»Ein einigermaßen schmales, nichtsdestoweniger brillantes Buch … Helwig Brunners geschliffene Sprache ist purer Genuß, sein Ideenreichtum ein herrlich bunter Strauß, seine stets einem Namen, einem Protagonisten oder einer Heldin zugeschriebenen kleinen Geschichten sind Perlen, die auch beim wiederholten Lesen nichts von ihrem bemerkenswerten Reiz verlieren.« (Frank Becker, Musenblätter)

»Fantastisch!« (Buchhandlung Hahn)

»Weg von den alten Lesegewohnheiten, rein in dieses Buch und diese aus jeder Lesegewohnheit tretenden Preziosen in Gelassenheit einsaugen. Die Möglichkeit, der Welt etliche neue Facetten abzugewinnen, ist gegeben.« (Alexander Widner, Die Presse)

»Alle Mininovellen haben ihren eigenen Charme. Mir haben sie gute Laune gemacht, meist ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert, auch wenn’s um Aspekte des Alterns in Würde geht. Auf intelligente Art und Weise herzerfrischend unterhaltsam.« (Monalisa Blog)

»Eine wunderbare Sprache, ich liebe diese kurzen Erzählungen!« (zupf.dir.ein.wölckchen, Instagram)

»Helwig Brunner ist ein guter Beobachter, der ohne Schadenfreude mit spitzem Stift und hintergründigem Humor unser tägliches Leben und Handeln aufs Korn nimmt. Hier kann sich jede*r wiederfinden, hier kann jede*r jemanden wiedererkennen.« (Renate Müller, lovelybooks)

»Texte, leicht verschoben, kindlich verspielt, unsäglich witzig und klug. Scharf beobachtend, als sähe Helwig Brunner das Einerlei des Lebens durch ein Okular, ein Brennglas, bis selbst das Nebensächliche zu funkeln und manchmal zu brennen beginnt.« (Gallus Frei-Tomic, Literaturblatt.ch)

»Anregende, pointierte und dennoch leise Geschichten sind das, voll Ironie – ein Potenzial gegen das Lautstarke« (Petra Ganglbauer, Gangan)

Top