Buchcover
Rosa Pock

die hundekette

mein eigenes revier
2000
Handgebunden mit Leinenrücken in Schuber , 13 x 21 cm
86 Seiten
ISBN: 9783854205388
€ 110,00

AUTOREN

Textauszug

ein cherub

sei jenem als gefährte gegeben/ der aus dem fallen
der würfel/ die prädestination enträtselt/ und diese
für sich arbeiten läßt/ indem sie mit der glücks-
schleuder auf ihn wirft/ sodaß er finde/ an ein und
demselben tag/ liebe gold gott.

das elend

ist einfach zu erlangen/ und niemand es will/ ist
schwer zu leben/ und jeder es hat/ das eldorado/
ist schwer zu erlangen/ und jeder es will/ ist leicht
zu leben/ und niemand es hat/ daher das elend
das eldorado der impuls zu bedenken/ wie verkehrt
diese welt.

karten

was willst du mehr/ als diese karten/ mischen/
geben/ austeilen/ mit denen du spielst/ mariage/
doppelkopf/ solo/ sechsundsechzig/ oder tod und
leben/ woraus du ersehen kannst/ welches spiel
gespielt wird/ deine dir gegebenen karten/ deine
bedingung/ und der verlauf erst absehbar am ende.

10 Exemplare, in Marmorpapier handgebunden, Leinenrücken, mit einem mehrzeiligen Autograf, signiert und numeriert. In Schuber.

79 poetische Eintragungen in einer möglichen Enzyklopädie wichtiger Begriffe, 79 Perlen einer Gedicht-Kette: Rosa Pocks Sprach- und Selbstbefragung setzt sich auch in diesem neuen Buch konsequent zwischen die Sessel von lebenspraktischer Philosophie und schöner Literatur. Quer durch das Alphabet generiert die Pock’sche »Sprechmaschine« zu ausgesuchten Überschriften merkwürdige kurze Texte, die, so vertraut sie auch aussehen mögen, ganz fremd in der zeitgenössischen Literatur stehen.

Veranstaltungen

  • 24. Mai 2019, 16:30
    Salzburg, arthotel Blaue Gans, Weinarchiv
Top