Bengt Emil Johnson

Bengt Emil Johnson
© Ulla Montan

Wo anfangen?

Bengt Emil Johnson

Bengt Emil Johnson, 1936 in Saxdalen, Mittelschweden, geboren. Er war Schriftsteller, Komponist (bekannt für seine text-sound-compositions), Rundfunkredakteur, Herausgeber, Ornithologe (Betreuung der Radiosendung »Voljär« über die Vielfalt der Vogelstimmen Schwedens). 1963 debütierte er als Lyriker im Umfeld der konkreten Poesie, fortan veröffentlichte er mehr als 20 Gedichtbände, aber auch Essays. 2010 verstarb er.

Johnson war einer der bemerkenswertesten schwedischen Lyriker, vielfach ausgezeichnet, zuletzt mit dem Tomas-Tranströmer-Preis (2012). Bei Droschl liegt in deutscher Übersetzung der Gedichtband Elchzeit (2007) vor.

Top