Buchcover
Kurt Bartsch Adelheid Koch

DOSSIER 10: Raoul Hausmann

DOSSIER 10
1996
engl. Broschur , 15 x 21 cm
424 Seiten
ISBN: 9783854204336
€ 31,00

HERAUSGEBER

  • Kurt Bartsch
  • Adelheid Koch

BUCH ÜBER

  • Raoul Hausmann

Die Beiträge:

Anne Clancier, Claude Viallat: »Ich spreche nicht von mir« (Gespräch mit R. H.)
Karl Riha: fmsbwtözäu / pggiv – …? mü. R. H.s optophonetische Poesie
Hermann Korte: Ebert, Puffke und das »Kabarett zum Menschen«. R. H.s Satiren 1918–1921
Eva Züchner: Dandy und Tänzer. Ein Spiel der Gegensätze in R. H.s Antiroman Hyle
Adelheid Koch: »zählungen fälle dichte«. Einführung in unveröffentlichte Buchprojekte R. H.s
Günther A. Höfler: »… nichts niemalen erkennbar«. Ein epistemologischer Nomade auf der Reise von DAfort nach HierDA. Zum Umbruch-Typoskript
Maria Renhardt: Im Zeitalter des Wassermanns – das hagiographische Erbe des neuen Menschen. Betrachtungen zu den mythologischen Schriften R. H.s
Kurt Bartsch: »DADA ist immer DA«. Einige Anmerkungen zum späten R. H.
Barbara Lindlar: »Der modernste Mann im Lande«. Biographie des »Dadasophen« R. H. (Vita)
Adelheid Koch, Maria Renhardt: Bibliographie R. H.
Adelheid Koch: »Das Mappengrab«. Übersicht über den literarischen Nachlaß R. H.s, Musée départemental de Rochechouart

Top