Young Moon Jung

Young Moon Jung
© Jan Dirks

Manchmal wird die Kraftlosigkeit zur größten Kraftquelle überhaupt.

Young Moon Jung

Jung Young Moon, geboren 1965 in Hamyang, studierte Psychologie und veröffentlichte seinen ersten Roman 1996. Es folgten zahlreiche Romane, Kurzromane und Erzählungen. Jung galt lange als exzentrischer und sprachlich schwieriger Außenseiter der koreanischen Literatur, bis er 2012 mit drei der bedeutendsten Literaturpreise Südkoreas ausgezeichnet wurde.

Vaselin-Buddha (Droschl 2010) ist nach Mondestrunken (2011) sein zweites auf Deutsch übersetztes Werk. Die deutsche Übersetzung von Vaseline-Buddha durch Jan Dirks hat im Oktober 2015 den Daesan-Literaturpreis gewonnen, einen der größten Literaturpreise Südkoreas, der jedes Jahr in den Sparten Roman, Lyrik, Drama und Übersetzung verliehen wird.

Top