Max Sessner

Max Sessner
© Michael Baumgartner

etwas geht immer verkehrt

Max Sessner

Max Sessner, 1959 in Fürth, Bayern, geboren, lebt heute in Augsburg. Dichter, Buchhändler, Motorradfahrer, Antiquar, Hundebesitzer. Veröffentlichung von Lyrik in Zeitschriften (z. B. in den »manuskripten«) sowie in kleinen Pressen. 2005 erschien Küchen und Züge und 2012 Warum gerade heute, beide Gedichtbände im Droschl Verlag.

Top